Jean-François Pelletier
Thomas Otte
Seit 2010 führt Jean-François Pelletier (oben) das 2006 gegründete Wein Cabinet an der Bierstraße in Osnabrück. Gut die Hälfte des Sortiments besteht aus deutschen Weinen, die andere Hälfte der rund 300 verschiedenen Flaschen machen französische, italienische, spanische, portugiesische, südafrikanische und neuerdings auch kanadische Weine aus.

»Alle unsere Weine erfüllen drei strenge Kriterien, die miteinander zusammenhängen: Allen voran müssen es Winzerweine sein, keine industriell hergestellte Massenware. Zu 95 Prozent kenne ich die Winzer, von denen wir die Weine beziehen, persönlich. Zweites Kriterium ist der naturnahe Anbau. ›Bio‹ ist zwar kein Muss, es ist aber wichtig, dass die Weine mehr gewachsen als gemacht sind. Kriterium drei: ich suche regionaltypische und charakterstarke Weine. Das ist wichtig, weil diese Weine mehr zu erzählen haben.« In unseren Weinproben werden Sie davon erfahren. Termine für die Proben und Seminare sind in der Regel ein halbes Jahr im Voraus ausgebucht. Die Whisky-Tastings werden von Thomas Otte (links unten) moderiert.